logo
Ihre kulturellen Nahversorger
Previous
Next
Ballonwirt Aigner
Bodensdorf 8
3250 Wieselburg
Tel.: 07416 52 933

Karin Kienberger und Männertherapie

Live im Kulturhof!

Freitag, 31.03.2017 | 21:00 Uhr
Eintritt: VVK: 10 € AK: 14 € - Karten über Ö Ticket!

Karin Kienberger:

Dialekt-Pop mit einer Prise Rock, Jazz und Latin.

 

Liedermacherin Karin Kienberger erzählt in ihrer unverblümten Alltagspoesie Geschichten, die das Leben schreibt und nimmt ihr Publikum mit auf eine sehr intime Reise zum Träumen und Genießen.
Ehrlich, direkt - mit viel Gefühl und einer guten Portion Humor serviert Karin Kienberger ihre Lieder und Geschichten aus dem aktuellen Album "Wos is dei Liad".


2016 wurde sie mit dem Austrian Newcomer Award ausgezeichnet.

"...ein Fall für Gänsehaut und wohltuende Sentimentalität" (mundartig.at)

Besetzung:

Karin Kienberger (Klavier, Gesang)

Thomas Hechenberger (Gitarre)

Klaus Lahner (Bass)

Dieter Herfert (Schlagzeug)

Männertherapie:

 

„Wir versuchen mit unserer Musik die Idee des klassischen Austropop in die Jetztzeit zu übertragen: Durch eine unverkennbare Leadstimme, moderne Arrangements und das virtuos gespielte Cello entsteht ein einzigartiger Sound, den wir gerne als AUSTROPOP 2.0 bezeichnen“, so Mastermind Richard Pleil.

 

Der etwas ungewöhnliche Bandname ergab sich nach zahlreichen Stunden im Proberaum, bei denen neben dem Musizieren auch über Erlebnisse, Sorgen und Probleme des männlichen Daseins gesprochen wurde, quasi von allein. Dazu Leadsänger Reinhard Jaschka: „Durch das gegenseitige Ansudern sind wir draufgekommen, dass wir alle ziemliche „Patienten“ sind. Da sich aber auch immer ein offenes Ohr für die Anliegen des Anderen fand, war schnell klar, dass jeder gleichzeitig Patient und Therapeut ist und sich die Band dadurch die Psychotherapie erspart.“ Geboren war der Name „MÄNNERTHERAPIE“.

 

Da man während der Probenarbeit aber auch rasch erkennen musste, dass der Mann „ohne dem Weibe zur Barbarei neigt“, wie es Bassist Roland Fieger gerne scherzhaft ausdrückt, entschied sich die Band für die Aufnahme einer Anstandsdame in die reine Männerrunde. Mit der befreundeten Vollblut-Cellistin Sophie Bánfalvi konnte hier menschlich und musikalisch die Idealbesetzung gefunden werden: Sie sorgt seither nicht nur für den außergewöhnlichen Sound der Gruppe, sondern achtet auch gleichzeitig auf niveauvolle Umgangsformen im Probenbetrieb.

Karten über Ö Ticket:

http://www.oeticket.com/Tickets.html?affiliate=B38&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&erid=1814119&includeOnlybookable=false&x10=1&x11=kienber